Windows 8 Customer Preview – wenn der VMWare Player streikt …

Wie im Artikel  beschrieben, ist es seit kurzem möglich, Windows 8 zu testen.

Da es nicht für den Einsatz als Produktivumgebung empfohlen wird, kann man eine solche Installation problemlos in einer VM durchführen.

Was wird benötigt? Eine Virtualisierungssoftware wie VMWare Player oder VirtualBox.

Ich nutzte dazu den VMWare Player.

Aber Achtung! Nutze die aktuell verfügbare Version 4.0.2.

Diese Version unterstützt das Windows 8.

Versucht man es mit älteren Versionen (4.0.x oder 3.x) kann es sein, das beim Versuch, die ISO Datei zu booten, folgender Fehler erscheint:

Da hilft vorerst eins – updaten 😉

Anschließend lässt sich Windows 8 starten …