crontab unter VMWare ESXi

Auf einem VMWare ESXi (eigentlich vSphere Hypervisor) hatte ich vor kurzem ein Backup eingerichtet.

Damit dies auch sauber funktioniert, läuft dies (logischer weise) über den cron-Daemon.

Normalerweise lässt sich unter Linux diese einfach mit dem Befehl „crontab -e“ editieren – leider nicht so auf dem ESXi.

Um hier einen croneintrag vornehmen zu können, muss die Datei

editiert werden.

Damit nun auch der Daemon von dieser Änderung was mitbekommt, muss der crond gestoppt und neu gestartet werden.

Nun läuft auch das zeitgesteuerte Backup.

 

Viel Spass beim testen …